The Evil Within 2 – Erlebt den Horror aus der Egoperspektive

14.02.18

Direkt nach der Veröffentlichung von The Evil Within 2 entdeckten findige Fans ein nettes Detail: Die Egoperspektive, die eigentlich nur für einen bestimmten Teil der Geschichte gedacht war, konnte – mit ein wenig Trickserei – auch in anderen Teilen des Spiels genutzt werden. In ihrer Begeisterung forderte die Community, dieses Feature auch auf den Rest des Spiels auszuweiten – und das Team bei Tango Gameworks hat die Gebete erhört. The Evil Within 2 kann nun durch ein kostenloses Update auf PlayStation 4, Xbox One und PC komplett in der Egoperspektive gespielt werden.

Wenn ihr The Evil Within 2 noch nicht ausprobieren konntet, aber nicht ins kalte Wasser springen wollt, könnt ihr die Free Trial herunterladen und die ersten Kapitel des Spiels kostenlos erleben. Am Ende der Trial könnt ihr – wenn ihr euch für den Kauf der Vollversion entscheidet – alle eure Spielstände übernehmen und direkt dort weitermachen, wo ihr aufgehört habt. Die neue Egoperspektive ist auch in der Free Trial verfügbar. Und als zusätzlichen Bonus könnt ihr beim Kauf der Vollversion die digitalen Angebote nutzen und das Spiel 50% günstiger erhalten. Die Angebote sind ab jetzt verfügbar und gelten bis zum 19. Februar auf Steam und bis zum 20. Februar auf Xbox One und PlayStation 4.

Wenn ihr The Evil Within 2 bereits besitzt, müsst ihr einfach nur eine Option im Menü ändern, um in den Genuss der neuen Sichtweise zu gelangen. Das geht jederzeit und (fast) überall, ihr könnt das Spiel also genau so spielen, wie ihr möchtet.

TEW2 FirstPerson Menu

Um mehr über den neuen Modus zu erfahren, haben wir mit Producer Shinsaku Ohara über den Entwicklungsprozess und die Schwierigkeiten bei der Umsetzung einer Egoperspektive für ein Spiel in Verfolgerperspektive gesprochen.

Was hat euch überzeugt, diese Funktion für das komplette Spiel umzusetzen?

Wir haben im kompletten Spiel bereits mit der Egoperspektive experimentiert, aber das war eher im Nachhinein und etwas Spielerei unsererseits, da wir das Spiel ja eigentlich in der Verfolgerperspektive entworfen hatten.

Dann kamen ein paar gerissene Spieler daher und haben herausgefunden, wie man den Modus auch außerhalb des vorgesehenen Bereichs aktiviert, und die Reaktion war ziemlich positiv. Also dachten wir uns: "Was soll's. Packen wir das als Bonus auf alle Plattformen!" Eine Menge Spieler mögen es, Horrorspiele in der Egoperspektive zu spielen, deshalb ist es eine echt tolle Gelegenheit, das Spiel durch Sebastians Augen zu erleben.

TEW2 FirstPerson Battle

Was für Entwicklungsarbeit war nötig, um eine komplett neue Perspektive in ein fertiges Spiel zu implementieren? Gab es besondere Herausforderungen?

The Evil Within 2 wurde nicht für die Egoperspektive entwickelt, es war also sehr kompliziert. Wir nennen das gerne "hochstufiges Hacken" und wollen nicht, dass die Leute das mit DOOM vergleichen oder so. Es gibt einige Szenen, in denen die Egoperspektive einfach nicht funktioniert, also wechselt das Spiel ab und zu in die Verfolgerperspektive. Wir haben aber darauf geachtet, dass das Spiel weiterhin Spaß macht, und hoffen, dass die Spieler den neuen Modus mögen werden.

Hast du einen Lieblingsmoment, wenn du in der Egoperspektive spielst?

Ich finde, wenn man Union in der Egoperspektive erforscht, fühlt sich alles noch viel größer an als in der Verfolgerperspektive. Und wenn man dann die Umgebung aus nächster Nähe sieht und den Gegnern wahrlich Angesicht zu Angesicht begegnet, kann man die Detailverliebtheit, die wir in The Evil Within 2 gesteckt haben, gut erkennen.

TEW2 FirstPerson Obscura

Das von Kritikern gefeierte The Evil Within 2 ist für PlayStation 4, Xbox One und PC erhältlich. Bei der Fortsetzung zu Shinji Mikamis Survival Horror-Hit von 2014 geht ihr erneut in die Hölle und nehmt es an gruseligen Schauplätzen mit verstörenden Kreaturen auf. Um eure Tochter zu retten, müsst ihr euch euren schlimmsten Albträumen stellen.

Weitere Infos zu The Evil Within 2 findet ihr in diesen Artikeln:
Alles, was ihr über The Evil Within 2 wissen müsst
The Evil Within 2 – Review-Zusammenfassung
The Evil Within 2 – Free Trial
So überlebt ihr The Evil Within 2
The Evil Within 2 – Passt euer Spielerlebnis an